Beiträge

EKKON Vorrunde

Halbfinalisten und Startreihenfolge für den 10.9. nominiert

(Fotos by Anne Bennewitz)

Am 11. und 12.6.2022 fand die Vorrunde zum 3. Musikpreis „AXEL“ im Club Marchwitza in Eisenhüttenstadt, statt. Der Musikwettbewerb ist für junge Nachwuchsmusiker geschaffen, die ihre eigenen Songs schreiben und diese auch auf der Bühne präsentieren.

Von ursprünglich 9 Kandidaten / Bands starteten an diesem Wochenende 5, verteilt auf die beiden Tage.

Yestoday (Beeskow)

Ekkon (Frankfurt (Oder) )

Reza und Thierry (Eisenhüttenstadt)

Luise (Werder)

Verena (Frankfurt (Oder) )

Präsentierten sich auf der Bühne. Lina Marie (Friedland) wurde leider krank und konnte nicht auftreten.

Abgestimmt werden konnte vor Ort mittels Stimmzettel und Kreuzchen, als auch online auf Instagram und Facebook. Auf beiden Platformen lief zudem auch der Livestream, um die gesamte Veranstaltung auch aus der Ferne zu verfolgen.

Alle 6 werden wir im Halbfinale wieder sehen. Das Publikum entschied mit seinen Stimmen die Startreihenfolge für den 10.9.2022

„Wir wollten das Halbfinale nicht verkleinern, nur weil die anderen Kandidaten absagen mussten“ erklärt Andrea Titzki, Vorstandsvorsitzende der Axel Titzki Stiftung.

Die Bandbreite der angebotenen und von den Teilnehmern selbst komponierten Songs ist wieder einmal überraschend vielfältig. Auch die Qualität begeistert sowohl Publikum als auch Initiatoren jedes Mal aufs Neue.

Die Aufrufe der Videos im Internet erreichten bereits mehrere Tausend und zeigen das Interesse an der jungen Musik und den Nachwuchskünstlern.